Pasta Opera - das Operndinner - von Julia Regehr

Drei Akte große Oper. 90 Minuten Programm. Pasta Opera lädt Sie ein, mit allen Sinnen den Augenblick und das Leben zu genießen und beschert Ihnen so einen unvergesslichen Abend!

 

 

Wollten Sie schon immer mal in einem Opern-Orchester den Ton angeben? Oder ein Marquis mit Spitzenkragen und Perücke sein, der einer Sopranistin seine Liebe gesteht? Was tun, wenn der Tenor vor Ihren Augen gemeuchelt wird? Mit Ihrem Essbesteck!

Wenn Ihnen das hohe „C“ den Atem raubt und feine Küchendüfte die Nase kitzeln, dann sind Sie richtig bei Julia Regehr's Pasta Opera, einem durchinszenierten Quodlibet (lat.: was beliebt) aus „...musikalischen Trüffeln der Opernhochkultur“ (Süddeutsche Zeitung).

In außergewöhnlichen historischen Räumlichkeiten erwartet Sie ein fulminantes Opernvergnügen ganz wie in alten Zeiten, unverkrampft und sinnenfroh! Im Rokoko-Rausch schöner Arien werden Sie selbst und Ihre Tischnachbarn zu Protagonisten der Handlung! Kaum haben Sie an den üppig dekorierten Tischen Platz genommen, schon sind Sie mittendrin im Geschehen!

Nichts Geringeres als die Oper des Lebens wird in drei Akten hingebungsvoll, dramatisch und hautnah in Szene gesetzt: Liebe und Leidenschaft, Irrsal, Wirrsal und Schicksal, Glück und Entzücken, Verzweiflung und Tod.

Vier hochkarätige Sänger (Sopran, Mezzo, Sopran, Tenor, Bariton) und ein Pianist, allesamt in bezaubernden Rokoko-Kostümen und mit gepuderten Perücken, begeistern stimmgewaltig und ausdrucksstark mit Arien und Ensembles aus Werken von Rossini, Puccini, Verdi, Mozart, Offenbach, Bizet, Beethoven und Catalani – kurz: den schönsten Perlen des Opernrepertoires.

Spielfreudige Persönlichkeiten aus dem Publikum macht das Ensemble bei den turbulenten Szenen kurzerhand zu Komplizen und verstrickt sie zu deren größtem Vergnügen in die Liebesintrigen der Geschichte: als liebestoller Marquis, als postillon d’amour oder als Auserwählte und Angehimmelte.

Schwungvoll und charmant führt die "Maîtresse de plaisir" durch den Abend, der gespickt ist mit witzigen Einfällen und koketten Anspielungen, während zwischen den Akten ein feines, vornehmlich italienisches 4-Gang-Menü aufgetragen wird.

Ein paar Auszüge aus dem Gästebuch...

„Wir haben einen Traum und nehmen ihn mit nach Hause und erzählen ihn unseren Kindern und Freunden. Vielen vielen Dank ! “

„Der schönste erste Advent in unserem Leben. Herzlichen Dank, wir erzählen es weiter...“

„Es war ein Augen und ein Gaumenschmaus doch leider war es zu früh aus. Wir freuen uns auf’s nächste Mal, dann sind wir wieder hier im Saal!“

„Diesen Abend möchte ich noch einmal erleben!“

„Vielen Dank für den schönen Abend, ist er doch als unvergesslich in mein Herz gebrannt...“

„There are too few moments in life where every detail, every nuance combines to perfection. This evening was one such moment....“

„Ihr habt die Liebe in unseren Herzen um ein vielfaches vermehrt. Vielen herzlichen Dank!“

„Daß ich mit 83 Jahren so etwas noch erleben darf, macht mich glücklich.“


weiter im Showgästebuch stöbern